Hinweise zur Druckfreigabe

Unser Druck auf Porzellan und Glas ist mit einigen Besonderheiten verbunden, weshalb wir Sie für die Druckfreigabe ausreichend informieren möchten. Sollten Sie zu einem bestimmten Punkt Fragen haben, dann kontakieren Sie uns einfach - wir sind immer persönlich für Sie da.

Das Dummy-Foto

Beispiel Dummy-Foto
Beispiel Dummy-Foto

Bei unserem Dummy-Foto handelt es sich um einen Papierausdruck, der auf den zu bedruckenden Artikel geklebt wird und anschließend fotografiert.

- Papierausdruck, daher nicht Farbrelevant
- Soll die Positionierung des Motives veranschaulichen

 
 

Die Stand-PDF

Beispiel Stand-PDF
Beispiel Stand-PDF

Auf der Stand-PDF ist die bedruckbare Fläche des jeweiligen Artikels abgebildet und Ihr Motiv so eingepasst, wie es auch später gedruckt wird. Erst wenn Sie die Stand-PDF freigegeben haben, beginnen wir mit dem Druck.

- die Größe des Motives auf der Stand-PDF entspricht 1:1 der Größe des späteren Druckes
- prüfen Sie alle gestalungsrelevanten Merkmale wie beispielsweise Schriften, Texte, Logo-Elemente, usw.
- nicht Farbverbindlich, da die Farben der PDF bereits auf jedem Endgerät anders dargestellt werden
- finale Druckfreigabe

Die Druckfarben

Die fertige Tasse
Die fertige Tasse

Unsere keramische Farben sind schwer im Zaum zu halten. Anders als die „zahmen“ Farbpigmente des Offsetdruckes verbinden sich die keramischen Farbpartikel beim Schmelzen auf der Glasur und verändern dadurch Ihre Farbwahrnehmung. Unsere Siebdrucker verfügen über die Erfahrung, diese Entwicklung vorherzubestimmen und demnach die Farben zu mischen. Die Bezeichnung von Farben erfolgt im keramischen Druck in der Regel in Pantone oder HKS. Eine Farbvorgabe ist im keramischen Druck immer als Näherung zu verstehen. Je mehr Fachwissen und Erfahrung der keramische Siebdrucker hat, desto eher entspricht das Ergebnis den Vorgaben. Dies ist auch der Grund, warum eine Farbgewährleistung erst nach einem Andruckmuster erfolgen kann.

- Ihre Pantone- oder HKS-Angaben sind nur Richtwerte
- eine 100% Trefferquote können wir nicht garantieren
- muss ein bestimmer Farbwert getroffen werden, empfehlen wir ein Andruckmuster

Sollte irgendwas unklar sein oder Sie noch genauere Informationen zu einem bestimmten Thema benötigen, dann kontaktieren Sie uns einfach, wir sind gerne persönlich für Sie da.