Originell, heimatverbunden und wohltemperiert: Bayerischer Gin in GRANVOGL-Steingutflaschen

Hydroglasur Glänzend
Hydroglasur Glänzend

Kennen Sie den „Hallertauer Mandarina Bavaria“? Wenn ja, dann sind Sie wahrscheinlich ein Kenner (bzw. eine Kennerin) von Craft Beer, denn dort wird diese Hopfensorte besonders gern verwendet und verleiht dem Bier einen fruchtigen Geschmack, der an Mandarinen erinnert.

Wenn Sie dagegen bislang noch nicht von diesem edlen Hopfen gekostet haben, haben Sie jetzt eine besondere Gelegenheit zum Kennenlernen. Denn er ist einer der Geschmacksträger von „HUMULUS Dry Gin“, einer neuen Gin-Spezialität aus Oberbayern – neben u.a. Zitrusschalen, Holunderblüten und Wacholder. All das erschafft eine besondere Geschmacksnote, die natürlich bewahrt werden soll. Hier kommt GRANVOGL ins Spiel!

GRANVOGL, HUMULUS und die gemeinsame Heimat
HUMULUS ist eine neue Idee der Erfinder von „Huubert“, einer Weinschorle aus Neuburg an der Donau. Damit liegt der Ursprung von HUMULUS Dry Gin in direkter Nachbarschaft der Produktionsstätten von GRANVOGL. Diese Nähe war ein Grund für die Macher des Gins, sich für eine unserer Flaschen zu entscheiden – aber bei weitem nicht der einzige. Dazu Robert Pfab, neben Benjamin Vogt und Rupert Schwarzbauer einer der Köpfe hinter HUMULUS:

„Wir wollten das Gin-Universum mit unserem HUMULUS um einen wahrhaft außergewöhnlichen Gin bereichern – und das ist uns gelungen: Wir haben die Hopfen- und Brautradition unserer oberbayerischen Heimat genauso in die Gin-Komposition eingebracht wie Botanicals aus Süd- und Mitteleuropa – sowie, natürlich, die klassischen Zutaten für einen standesgemäßen London Dry Gin. Als wir mit dem Ergebnis zufrieden waren, stellte sich die Frage: Welche Flasche kann genau diese Kombination transportieren – Tradition sowie Experimentierfreude, bayerische Brau- und Brennkunst sowie internationaler Charakter? Also haben wir uns an GRANVOGL gewandt. Und schon bald stand fest: Für unseren HUMULUS Dry Gin kommt nur eine Steinflasche mit Korken und eingebranntem Druck in Frage!“

HUMULUS in der Steinflasche: Optik, Haptik und Geschmack in Harmonie
Tatsächlich ist eine Steingut-Flasche von GRANVOGL der ideale Botschafter für die inneren Werte des HUMULUS Dry Gin: unsere Steingut-Flaschen sind …

- lichtundurchlässig
- aus Ton gebrannt, der im Westerwälder Tonbecken gewonnen wurde
- geschmacksneutral
- ein echtes Naturprodukt, vor allem in Verbindung mit einem Korken
- temperaturbewahrend

Die GRANVOGL Steingut-Flaschen schützen also das wertvolle Aroma des Gins – und noch mehr: Durch die sympathische Darstellung einer Hallertauer Hopfenernte sticht diese Flasche optisch nochmals heraus. Und das sowohl im Verkaufsregal als auch hinter dem Tresen oder in der Hausbar. Das Motiv ist, wie bei den GRANVOGL-Flaschen üblich, dauerhaft eingebrannt.

Damit gibt bereits die Verpackung von HUMULUS das Versprechen von Güte, Wertigkeit und Traditionsverbundenheit, das der Gin dann auch vom ersten Schluck an erfüllt . Wenn Sie den oberbayerischen HUMULUS Dry Gin selbst kosten und seine ganz besondere Flasche erleben wollen – hier geht es zum Webshop von Huubert.

Steingutflaschen von GRANVOGL: nicht nur für Gin!
Ihre besonderen Eigenschaften und das gleichermaßen rustikale wie attraktive Material machen Steingutflaschen von GRANVOGL zu optimalen Behältnissen für unterschiedlichste Getränke (selbst mit Kohlensäure) – aber auch für andere Lebensmittel und Flüssigkeiten bzw. Emulsionen, wie etwa Öl und Essig oder Pflegeprodukte.

Sprechen Sie mit uns: Wir zeigen Ihnen gerne bedruckte Beispiele unserer Steingutflaschen. Auf Wunsch fertigen wir auch eine Musterflasche mit Ihrem Motiv. Wir freuen uns auf Ihre Ideen!