Tassen mit Eichstrich bedrucken lassen

Eine Glühweintasse mit Eichstrich und CE-Kennzeichnung
Eine Glühweintasse mit Eichstrich und CE-Kennzeichnung

Nach monatelangen Behördengängen, Terminen und seitenlangen Rechtsdokumenten ist es nun soweit: Granvogl darf einen zertifizierten Füllstrich (umgangssprachlich Eichstrich genannt) auf Tassen anbringen. Somit können Sie unsere Tassen nun auch zum Ausschank in der Gastronomie, beispielsweise als Glühweintasse auf einem Weihnachtsmarkt, verwenden.

Der Füllstrich ist ein Strichmaß, das einen geeichten Messwert (das sogenannte Nennvolumen) auszeichnet. Diesen können wir auf unser gesamtes Tassensortiment ab einem Füllvolumen von 0.2 l anbringen. Der Strich kann innen oder außen sitzen. Außerdem wird noch ein rechtlich notwendiger Bodendruck außen an der Tasse angebracht. Dieser besteht aus CE-Kennzeichnung, Metrologie-Kennzeichnung, Kennnummer der Konformitätsbewertung, Chargen-Nummer und der Anschrift des Herstellers. Zusätzlich stellen wir Ihnen noch eine Konformitätserklärung aus. Diese können Sie bei Kontrollen den Behörden vorlegen und können somit nachweisen, dass Sie geeichte und nach europäischem Recht geprüfte Tassen verwenden.

Selbstverständlich können Sie neben dem Eichstrich auch wie gewohnt Ihr eigenes Motiv oder Logo auf den Tassen anbringen. Somit können Sie Ihre individuell bedruckten Tassen nicht nur als Werbegeschenk, sondern auch zum Ausschank verwenden.

Übrigens: Bei Gläsern, Krügen und Flaschen können wir noch keinen eigenen zertifizierten Eichstrich anbringen, allerdings haben viele dieser Gefäße bereits in der Rohfassung einen Eichstrich beziehungsweise eine Füllmengenangabe (bei Flaschen).

Mehr Informationen zum Thema und zum Auftragsablauf finden Sie auf unserer neuen Info-Seite Eichstrich